Modern, natürlich und echt.

Wenn ihr authentische Bilder von euch möchtet, seid ihr bei mir genau richtig!

Ich bin Julia, Hochzeitsfotografin aus Waiblingen und Weltenbummlerin.

Ich glaube an die Liebe und finde das Leben muss gefeiert werden.

Lasst uns gemeinsam eure Geschichte erzählen.

 

Wie wäre es für immer?

 

 

 

Wenn ihr eine detailverliebte Hochzeitsfotografin sucht, die autentische Bilder von euch macht, ihr das Leben und die Liebe feiert, siet ihr hier genau richtig! 

 

 

Hallo ich bin Julia und ja man kann über mich sagen, dass ich ziemlich verrückt nach der Hochzeitsfotografie bin.

Diese wunderschönen, vergänglichen Momente für immer festzuhalten und eure einzigartige Geschichte zu erzählen genau darauf habe ich mich, neben der Boudoir Fotografie spezialisiert.

Mit einem Erfahrungsschatz von über 140 Hochzeiten könnt ihr sicher sein, dass ihr in guten Händen seid. Gerne helfe ich euch auch, wenn ihr Fragen zum Tagesablauf oder der Planung habt. 

Ich bin nicht nur Fotografin sondern auch Business Coach und helfe liebend gerne anderen Fotografinnen dabei ihr Business aufzubauen und auszuweiten. Denn für mich steht immer im Vordergrund, dass wir Frauen uns gegenseitg unterstützen und nicht gegeneinander arbeiten sollten. Deswegen habe ich meine 2. Leidenschaft, das Coachen für mich entdeckt und mit meinen Online Kursen ausgebaut. Denn als ich angefangen habe, wurde mir oft die Türe vor der Nase zugeschlagen und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, anderen zu helfen, die ebenfalls ihre Selbständigkeit aufbauen wollen.

 

Du willst mehr darüber erfahren? -> https://www.juliabasmann-photography.de/workshops/

Mittlerweile konnte ich so einigen Fotografinnen helfen ihr Business profitabel und erfolgreich zu gestalten. Auf meinem Blog findet du viele Business Tipps 

 

 

Oh ja ich glaube an die Liebe, mittlerweile sind Marcus und ich seid  10 Jahren zusammen. 2009 lief mir der freche Mann mit dem verschmitzen Lächeln und den blauen Augen über den Weg und stellte meine Welt komplett auf den Kopf. Er hat mich dazu gebracht wieder an die Liebe zu glauben. Denn davor kannte ich sie nicht. 

Ja Marcus ist der Grund warum ich Hochzeiten fotografiere. Er hat mir gezeigt wie es sich anfühlt geliebt zu werden und zu lieben. Und dafür bin ich dankbar. Er kaufte mir auch damals meine erste Kamera, mit der ich dann meine Leidenschaft, die Hochzeitsfotografie, endlich ausleben konnte.  

 

 

 

 

 

 

Unsere eigene Hochzeit 

 

 

Im Januar 2020 haben wir uns in Neuseeland das Jawort gegeben, in einer intimen freien Trauung, in einer Bucht auf Waiheke Island. Schöner hätte es für uns nicht sein können.

Denn in Neuseeland hatte wir uns 2017 verlobt und so konnten wir den Kreis für uns schliessen und die anschliessenden Flitterwochen dort verbingen, was allerdings mit einem nervenaufreibenden Ende im Flieger der Rückholaktion der deutschen Regierung endete. Puh wenn davon mehr hören wollt, können wir gerne bei einem Glas Wein, oder auch zwei darüber reden. 

 

Ich kann mich gut in eure momentane Situation hineninversetzen und weiss, wie es ist, wenn man in der Hochzeitsplanung steckt. Was man beachten muss und was man überhören sollte, wenn es um Tipps aus der Verwandschaft oder dem Freundeskreis geht. 
Geniesst dieses Gefühl! Denn euer Hochzeitstag wird schneller kommen und auch vorbei gehen als ihr denkt.
 

 

 

 

Ich sehe die Liebe in den kleinen Momenten, wie dem Händchen halten während man an der Kasse steht, dem Kuss an der roten Ampel. Es sind die kleinen Dinge die am Ende eure große Liebesgeschichte erzählen und euch und eure Liebe wiederspiegeln.

Wenn du mehr über mich wissen willst, schau gerne mal hier vorbei: über mich

 

 

 

 

Hier findet ihr ein kleines Video über uns und Neuseeland. Klickt einfach auf das Bild. Und weitere Blogbeiträge zu unseren Reisen findet ihr hier

 

 

 

 

 

 

Mein Stil

 

 

- modern, natürlich, echt und ungestellt

- ihr seit wundervoll so wie ihr seit und deswegen werden nur kleine Pickel retuschiert 

- ich LIEBE Details!

 

Es sind genau diese kleinen Dinge im Leben und einer Hochzeit, die sehe ich und man kann mich definitiv als detailverliebt bezeichnen.

Die Berührung eurer Hände während der Trauung, der Blick eures Mannes wenn er euch zum ersten Mal sieht, die sorgfältig zusammengestellte Dekoration im Raum, alles wird von mir genau festgehalten um euch euren Tag so detalliert wie möglich wieder zu geben.

Denn was bleibt nach der Hochzeit, ausser die Ringe? Genau, die Bilder. Also lasst uns gemeinsam eure Hochzeit unvergesslich machen und eure persönliche Geschichte erzählen. 

 

 

 

Mir ist es sehr wichtig eine gute Beziehung von meinen Brautpaaren zu haben, deswegen treffe ich mich gerne mit euch vorab auf einen Kaffee. Wenn das Gefühl und die Sympathie stimmen, werde ich gerne eure Hochzeitsfotografin sein, die euch an eurer grossen Tag begleitet.

Denn ganz ehrlich, ihr verdient jemanden der mit Herz und Seele an eurer Hochzeit dabei ist. Ich will euch kennen lernen und was euch und eure Liebe ausmacht.

Je besser wir uns verstehen, desto entspannter seid ihr und wir können gemeinsam euren Tag einzigartig machen. 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Worte meine Brautpaare:

 

 

Ich schreibe dies - meine erste Google Bewertung überhaupt - weil ich mit Julia eine Hochzeitsfotografin kennenlernen durfte, die mich wie kaum ein Dienstleister zuvor überzeugen konnte.

Ihre Fähigkeiten, die wunderbaren entstandenen Erinnerungen an unsere Hochzeit sowie ihre positive und unaufdringliche Art auf den Kunden / das Brautpaar einzugehen haben uns gezeigt, was wir mit Julia für einen «Glücksgriff» getätigt haben.

Meine vorausgegangenen Erfahrungen mit Fotografen waren durchwachsen bis unbefriedigend. Das "Recht am eigenen Bild" (die Originale, wie man früher wohl sagte) behielt der Fotograf, die Bilder entstanden in einem Studio mit mehr oder weniger spürbarem Zeitdruck und waren zumeist unnatürlich oder generisch. Als dann unsere Hochzeit anstand und meine Frau über eine Internetsuche auf Julia stiess, war ich demnach erst einmal sehr skeptisch.

Dies löste sich jedoch bereits nach wenigen Minuten bei unseren ersten Kennenlernen in Luft auf. Ihre wirklich authentische, unglaublich freundliche Art, die in allem einfach nur zeigte, dass Sie ihren Job über alles liebt, hat uns von Beginn an begeistert. Hinzu kam ihre unglaublich professionelle Arbeitsweise.

 

Das "Recht am eigenen Bild" - selbstverständlich bei uns, ein Probeshooting - selbstverständlich und ohne Zeitdruck durchgeführt (ich hatte selten so viel Spass bei einem Fotoshooting :-) ). Gerade mir hat Sie dabei von Beginn an ein Gefühl von Vertrauen gegeben, als ob man sich schon ewig kennt, so dass die Bilder wirklich natürlich waren. Am Ende des Probeshootings war für uns klar - Julia und keine andere! Julia begleitete uns sowohl bei unserer standesamtlichen Trauung als auch bei der grösseren Freien Trauung am Tag danach. Sie war bei allen grossen, wichtigen Momenten (und den vielen kleinen, aber genauso wichtigen Momenten, die man nicht erwarten würde) immer unbemerkt dabei.

Die dabei entstandenen Bilder sind einfach nur traumhaft, ihr ist es wirklich gelungen die Magie der für uns so besonderen Tage einzufangen. Leider hatten wir etwas Pech mit dem Wetter am Tag unserer Freien Trauung, doch in den 2min aufblitzenden Sonnenscheins war Julia da und zog uns völlig unbemerkt nach draussen für ein paar einfach magisch-schöne Aufnahmen.

 

Für mich bis heute einzigartig also Ihr Gespür für den richtigen Moment! Für welchen Anlass auch immer wir in Zukunft professionelle Bilder brauchen werden – eine andere Fotografin als Julia kommt einfach nicht mehr in Frage! Daher können wir nur jedem empfehlen, der auch der Suche nach einer guten, professionellen und unglaublich sympathischen Hochzeitsfotografin ist, sich an Julia Basmann zu wenden!

Und dir, liebe Julia, nochmals ganz herzlichen Dank und weiterhin viel Erfolg, du bist einfach wunderbar!!! - Nina & Sven

 

noch mehr findet ihr hier

 

 

 

 

 

Was ich noch liebe?

 

 

Da gibt es ganz schön viel!

Meinen Ehemann natürlich! Was würde ich nur ohne ihn machen?! Er ist mein Fels in der Brandung und mein Seelenverwandter. Schatz ich liebe dich!

 

Der Duft von Kaffee am Morgen, der süße Geschmack von Cupcakes, das beruhigende Rauschen des Meeres, der Duft von Eukalyptus, die wunderschönen Farben des Sonnenuntergangs. Und der Sonnenuntergang an sich, am Liebsten natürlich am Meer. 

Es hat so etwas beruhigendes dem Rauschen der Wellen zuzuhören, die Füsse in den Sand zu stecken, und dabei den Himmel zu beobachten, wie er seine Farbe wechselt.

 

Wir sind riiiiiieeeeesen grosse Film und Serienfans und vielleicht habt ihr ja mal das Glück unsere umfangreiche Blue-Ray und DVD Sammlung zu Gesicht zubekommen. 

Klar, gehen wir gerne ins Kino, aber am Liebsten sitzen wir gemütlich zuhause auf dem Sofa, mit einer Packung Popcorn bei unserer Date Night und schauen uns einen Film- oder Serienmarathon nach dem anderen an. 

 

Der Herr der Ringe, Der Hobbit ( ja deswegen lieben wir auch Neuseeland) Star Wars, Harry Potter, Game of Thrones ( was war das denn bitte für ein Staffelfinale???!!!), Gilmore Girls, alle Marvel und DC Comics, um nur ein paar davon zu nennen. 

Also wenn ihr gerne in Filmzitaten mit mir sprechen möchtet, gerne, ich antworte euch entsprechend :-)

 

 

 

 

 

Und es geht weiter:

 

 

Das Reisen selbstverständlich, am Besten mit meinem Schatz zusammen. Egal ob in Europa oder auch weiter entfernt, es gibt so viele schöne Plätzchen.

Natürlich liebe ich Stuttgart, Esslingen, Ludwigsburg, Göppingen, die Schwäbische Alb und die vielen anderen Gegenden hier im Süden Deutschlands, aber ich fahre auch gerne nach Zürich, Hamburg, Hannover und München. Hamburg ist mit Abstand eine meiner Lieblingsstädte und auch dorthin reise ich gerne für Hochzeiten. Meine zweite Heimat sozusagen.

 

Ich halte mich gerne in warmen Gefilden auf. Spanien, Griechenland oder Portugal.

Dort fühle ich mich wohl und freue mich auch immer eine Hochzeit zu fotografieren.

Die Malediven, Mauritius, Italien und Island haben ebenfalls mein Herz gestohlen.

Dort durfte ich auch schon Brautpaare fotografieren und ich liebe es einfach während der Arbeit den Sand zwischen meinen Füssen zu spüren und die faszinierende Landschaft zu geniessen. Was gibt es Schöneres?

 

Es gibt so viele schöne Orte auf der Welt die mein Ehemann und ich noch alle erkunden wollen.

 

Ja wir haben uns in Neuseeland verliebt. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir uns dort verlobt und geheiratet haben. Jetzt darf ich es selbst erfahren, was es heisst, eine Ehefrau zu sein. Und ich muss sagen: Es fühlt sich toll an!

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ihr von mir erwarten könnt

 

 

Und wenn ihr die Abendsonne genauso liebt wie ich, kann ich euch versichern, dass wir auch an einem bewölkten Tag ein paar Sonnenuntergangsbilder zaubern können. Denn genau in dem Bereich habe ich mich weitergebildet. Meine Superpower ist jetzt sozusagen, dass ich nicht nur die Sonne im Herzen sondern auch in der Tasche für euch dabei habe. 

Also wenn du dir Sorgen machst, dass an deinem Hochzeitstag die Sonne nicht scheint, kann ich dich beruhigen.

 

Hier ein paar Beispiele die an einem sehr bewölktem Tag entstanden sind, ihr seht, ich kann euch die Sonne selbst an einem düsteren Novembertag herbei zaubern und nein das ist nicht mit Photoshop bearbeitet:

 

 

Und hier die Momente ohne die 'Sonne'. 

 

 

 

 

 

 

 

Wo begleite ich Hochzeiten?

 

 

 

Egal ob eure Hochzeit im Raum Waiblingen, Stuttgart, Schwäbische Alb, München, oder Hamburg statt findet, ihr im Ausland den Bund der Ehe eingeht, oder einfach eine intime Hochzeit wollt, ich begleite euch gerne.

Viele Hochzeiten durfte ich schon auf dem Hof Leutenecker, der Maisenburg, Schloss Langenburg, Hoher Darsberg,  Steinbachhof, Hofgut Hagenbach, Hofgut Uhenfels, Künkele Mühle und so vielen tollen Locations fotografieren. Wenn ihr eine Liste meiner Empfelungen sehen möchtet klickt hier

 

Ich reise für mein Leben gern und folge euch wo immer euer Herz euch trägt.

Die Hochzeitsfotografie ist für mich mittlerweile wie die Luft zum Atmen. 

 

Freie Trauungen gehören mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingsarten einer Hochzeit, da man den Ablauf einfach so viel persönlicher und emotionaler gestalten kann. Sogar, wo ihr heiraten möchtet.

Und da ich selbst verheiratet bin und wir ebenfalls eine freie Trauung hatten, kann ich so gut nachempfinden, was es heisst, zu Planen und alles zu koordinieren.

Wir haben uns auch für eine freie Trauung entschieden, weil diese Art eben einfach zu uns passt. Emotionaler und persönlicher. Ich kann es euch wirklich nur ans Herz legen!

 

 

 

 

 

Wollt ihr wissen wie eine freie Trauung aussieht? 

 

 

Dann schaut gerne auf meinem Blog vorbei: 

- Jenny und Daniel

- Jessica und Martin 

- Carolin und Tim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Arbeit wurde schon bereits in mehreren Magazinen, Blogs national wie auch international veröffentlicht.

Welche genau das sind seht ihr hier:

 

 

Schreibt mir, wenn ihr Fragen habt oder ich eure Fotografin sein darf

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

 

 

 

 

 

 

Was ihr noch zusätzlich von mir, als

professionelle Hochzeitsfotografin erwarten dürft

 

 

 

Ich biete euch nicht nur die Hochzeitsfotografie als Reportage an, ihr könnt zusätzlich noch folgende Add ons dazu buchen:

 

- Boudoir Shootings

- Fusion Videos

- Hochzeitsalben

- 2. Fotograf 

- Online Galerie

- ab 7h Kennenlernshooting gratis

- After Wedding Shooting auch im Ausland 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wollt ihr wissen was meine bisherigen Brautpaare über mich sagen?

 

Hier entlang!

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Basmann